Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat released

Sonntag, 10. Oktober 2010

Gigantische Datenmengen werden wieder bewegt: Die neue Ubuntu 10.10 Codename „Maverick Meerkat“ wurde freigegeben. Falls die Server ihre ISOs nur tröpfchenweise hergeben wollen, empfiehlt sich der Download über Bittorrent – und falls auch die Torrents nicht erreichbar sind, findet sich auf dieser Seite hier rechts unter „Downloads – Ubuntu DVD/CD“ eine kleine Torrent-Sammlung aller verfügbaren Ubuntu-CDs und vor allem Ubuntu-DVDs.

Zwar soll es den üblichen Updatepfad von 10.04 auf die neue 10.10 geben, jedoch verwendet GNOME 2.32 eine neue Konfigurationsverwaltung. Für die weniger experimentierfreudigen Anwender würde ich daher fast eine Neuinstallation empfehlen. Der Update kann funktionieren, muß aber nicht – ggf. wartet man Erfahrungsberichte anderer Ubuntu-Nutzer ab.

Während die Ubuntu mit Gnome 2.32 aufwartet, kommt die Kubuntu mit KDE 4.5.1, die Xubuntu mit Xfce 4.6.2, Edubuntu verfügt über Gnome Nanny zur Zugangskontrolle für die lieben Kleinen, Ubuntu Studio hat eine bessere Integration von PulseAudio und Jack u.v.n. Alle CDs und DVDs sind wie immer auch nach und nach für alle Interessenten mit lahmendem DSL im Tuxpost Shop erhältlich – Cds für jeweils 3 Euro und DVDs ab 3,50 Euro zzgl. Versand.

[Update 14.10.] Bezüglich des Upgrades kann Entwarnung gegeben werden: Lief problemlos durch, wenn auch der Teufel im Detail steckt.

Artikel vom Sonntag, 10. Oktober 2010, 12:40 Uhr in der Kategorie Distributionen. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment