EasyPeasy 1.6 Final Release veröffentlicht

Dienstag, 27. April 2010

Die auf Ubuntu basierende Distribution für Netbooks EasyPeasy 1.6 (ehemals UbuntuEee) ist veröffentlicht worden, wohl etwas überraschend vor der Freigabe der Mutterdistribution Ubuntu 10.04 am Donnerstag dieser Woche. Download über die Projekt-Haupseite (mit einer Sourceforge-Weiterleitung), ein paar spärliche Release-Notes sowie diverse Screenshots finden sich im EasyPeasy-Wiki. Ein Upgradepfad von der älteren Version 1.5 soll zwar theoretisch möglich sein, jedoch empfiehlt sich erfahrungsgemäß eine frische Installation, da sich auch unter der Haube einiges geändert hat (u.a. neues Bootsystem pp.)

Bevor sich die Screenshots im EasyPeasy-Wiki in voller Pracht entfalten ggf. die Augen zukneifen, zitronengrün ist das Artwork:

EasyPeasy 1.6

Deutsche Sprachpakete müssen ggf. mit apt nachinstalliert werden, zunächst ist das System english only. Enthalten sind OpenOffice, Picasa, Skype sowie diverse Segnungen der kommenden Ubuntu 10.04 wie Integration von sozialen Netzwerken (was man ebenso wie die Netbook-Oberfläche abschalten kann). Das Bild zeigt einen Screenshot der EasyPeasy 1.6 auf einem EeePC 900A (Flash only): Wifi, Webcam und sonstige Hardware werden problemlos erkannt.

Artikel vom Dienstag, 27. April 2010, 01:02 Uhr in der Kategorie EeePC. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment