Roter Star, Specht und die Pjöngjang-Festung

Sonntag, 07. März 2010

Pro-Linux hat einen Bericht eines russischen Bloggers über ein nordkoreanisches Linux gefunden:

»Red Star« basiert auf KDE und enthält in der Standardausführung einen auf Firefox beruhenden Browser unter dem Namen »Meine Heimat«, diverse im Lieferumfang von KDE erhältliche Spiele sowie eine Abwandlung von OpenOffice.org unter dem Namen »Wir«. Politisch korrekt heißen der Texteditor »Meine Genossen«, die Antivirus-Applikation »Specht« und die enthaltene Firewall »Pjöngjang-Festung«.

Letztere ist dann wohl „undurchdringlich“. =:-) Jetzt würde mich noch interessieren, wie die „Hackertools“ intern genannt werden.

Tags: , | Drucken Drucken
Artikel vom Sonntag, 07. März 2010, 17:30 Uhr in der Kategorie Distributionen. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment