openSUSE 11.2 für Schulen

Dienstag, 17. November 2009

Distributionen, die speziell auf die Bedürfnisse von Schulen und Bildungseinrichtungen zugeschnitten sind, gibt es bereits mit der EduBuntu, K12LTSP oder Skolelinux. Die openSUSE-Edu Li-f-e 11.2 auf Basis der aktuellen openSUSE reiht sich hier ein mit den bekannten Zutaten: integrierter LTSP (Linux Terminal Server) zum Aufsetzen einer Client-/Server-Umgebung, diverse „educational apps“ und als Novum das Sugar Environment. Hinzu kommen die diversen Goodies der openSUSE 11.2, zusammengefaßt auf rund 3 GB. Diverse Screenshots finden sich auf der Projekthomepage. Die DVD ist als FTP- oder Bittorrent-Download verfügbar und in Kürze auch hier im ISO-Shop.

Artikel vom Dienstag, 17. November 2009, 15:19 Uhr in der Kategorie Distributionen. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

2 Comments »

  1. Schau mal – ein freies OS für Schulen unter Debian inklusive Einbindung von Clients, Selbstheilung der Arbeitsstationen, Versetzen von Nutzern in die nächste Klasse und vielem vielem mehr: http://pkg.lml.support-netz.de/ sowie http://www.support-netz.de/fileadmin/tx_dcfiles/Kundenportal/Dokumentation/Linux/toc.html und noch an vielen anderen Stellen im Netz.

    Comment: der – 16. Dezember 2009 @ 20:01

  2. „Die Musterlösung des Landes Baden-Württemberg“. Ist ja erfreulich, daß sich auch von offizieller Seite was tut. Kleine Sammlung auch hier auf der Hauptseite:
    http://www.tuxpost.de/content/view/207/62/

    Comment: Thomas Schramm – 16. Dezember 2009 @ 20:38

Leave a comment