PCLinuxOS nun im Vierteljahresrhythmus

Dienstag, 30. Juni 2009

Die Entwickler der locker auf Mandriva aufsetzenden Distribution PCLinuxOS veröffentlicht nun vierteljährlich aktualisierte ISOs der Live-CD. Die heute freigegebene Version 2009.2 trägt nun dem Wunsch nach einfacherer Lokalisierung Rechnung:

„Additional features include a notification-updater to let you know when there are updates available for your installation. Addlocale will localize your your PCLinuxOS into one of many various languages. GetOpenOffice allows you to install Open Office 3.1 in any of the 104 languages available.“

Erhältlich sind eine KDE3- als auch eine Gnome-Version, zunächst English only (s.o.). Im Juli soll erstmals KDE4 im Repository verfügbar sein, die nächste PCLOS-Version 2009.3 basiert dann vollständig auf KDE4. Zu bekommen sind die ISOs zunächst über den Hauptserver ibiblio.org (langsam!), die restlichen Spiegelserver dürften bald nachziehen. Im Moment haben nur die Holländer auf nluug.nl eine aktuelle Kopie.

Artikel vom Dienstag, 30. Juni 2009, 20:06 Uhr in der Kategorie Distributionen. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment