eeeBuntu 3.0 Base freigegeben

Samstag, 16. Mai 2009

Die Minimal-Version dieser Ubuntu-Netbook-Variante auf Basis von Ubuntu 9.04 wurde von den Entwicklern am 15. Mai freigegeben. eeeBuntu Base enthält nur das System incl. Gnome und ein paar Tools (english only). In den nächsten Tagen sollen die weiteren Versionen „Standard“ und „NBR“ folgen – Standard enthält wesentlich mehr Programme und NBR hat das Netbook Remix als Standard-Oberfläche.

Das Hauptproblem, das auch den Freigabetermin der erweiterten eeeBuntu-Varianten verzögert, sind diesmal diverse Bugs in Ubuntu 9.04, insbesondere der von Ubuntu verwendete Kernel hat bei Intel-Grafik ein ganz spezielles Problem.

Eine Upgradefunktion von eeebuntu 2.0 auf 3.0 ist aufgrund diverse Änderungen unter der Haube nicht vorgesehen. Download-Links gibt es auf der Projekthomepage, inzwischen stehen auch einige (http-)Spiegelserver bereit. Den offiziellen Torrent hat linuxtracker.org. Soviel vorweg: Wifi als kritischer Punkt beim EeePC läuft „out of the box“ (zumindest beim EeePC 900A), wie der Screenshot zeigt:

eeeBuntu

Artikel vom Samstag, 16. Mai 2009, 15:52 Uhr in der Kategorie EeePC. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment