PClinuxOS 2009 Beta 3

Sonntag, 08. Februar 2009

Die PCLinuxOS geht in die nächste Runde:

The Ripper Gang is pleased to announce this public beta ISO release of what will ultimately become PCLinuxOS 2009.

Übersetzt: Die Entwickler-Bande präsentiert eine öffentliche Beta, genauer: Die dritte. PCLOS Beta 3 kommt als Live-CD (english only) mit KDE 3.5.10 statt 4.x, OpenOffice 3 pp. Die Betas sind tatsächlich nur für Betatester gedacht – ein Upgrade auf die 2009 Final ist nicht vorgesehen und auch nicht möglich. Die Installation von KDE 4 wird nach Erscheinen der 2009 Final aus den Repositories möglich sein. Release Notes, Download-Mirrors und Danksagungen im PCLinuxOS-Forum.

Tags: , , | Drucken Drucken
Artikel vom Sonntag, 08. Februar 2009, 02:27 Uhr in der Kategorie Distributionen. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

2 Comments »

  1. Ich werd wohl nie kapieren warum man immer noch eine und noch eine Distribution braucht, wo grad ein paar dabei sind sich als brauchbar durchzusetzen. Nix gegen den Ehrgeiz der kleinen auch etwas leisten zu wollen, aber wer die verwenden soll statt der großen wie openSUSE oder Ubuntu ist mir echt nicht klar.

    Comment: Tante Suse – 08. Februar 2009 @ 09:41

  2. Der Hauptentwickler war und ist bekannt für diverse „optimierte“ Pakete der Mandrake. Daraus entwickelte sich dann eine eigene Distribution. Vor allem bei den Amis ist die PCLOS sehr beliebt – im Prinzip war sie mal das, was Mandriva/Mandrake sein sollte, aber was die Firma aus diversen Gründen nie hinkriegte. Nicht gerade wenige schwören auf das Teil. Krankheitsbedingt ist das Entwicklungstempo etwas erlahmt, die letzte offizielle Version ist von 2007.

    Comment: Thomas Schramm – 08. Februar 2009 @ 12:45

Leave a comment