Ubuntu 8.04.1 auf dem EeePC anpassen mit NiceeePC

Mittwoch, 20. August 2008

Wer eine Standard-Ubuntu auf dem EeePC installiert hat, kann sich u.U. viel Arbeit sparen, indem er/sie statt stundenlanger manueller Anpassung das Bashskript NiceeePC von Carlos Jenkins Pérez anwendet. Neben den üblichen Einstellungsänderungen bei Audio, Shutdown, Autologin etc. lassen sich auch zusätzliche Treiber (Wifi) und angepaßte Kernel für den EeePC installieren ebenso wie zusätzliche Software von Skype über Flash bis zum Avant Window Navigator. Weitere Angaben auf der Homepage bei Launchpad.net.

Tags: , | Drucken Drucken
Artikel vom Mittwoch, 20. August 2008, 19:08 Uhr in der Kategorie EeePC. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

1 Kommentar »

  1. NiceeePC 1.0 funktioniert auf meinem 701 mit Ubuntu 8.04.1 so weit beobachtet prima. Problem war Wifi, was weder mit WAP noch mit WAP2 klappen wollte. Lösung: knetworkmanager von KDE nachinstallieren – und geht. Habe per Zufall festgestellt per iwconfig, dass sich der Gnome Networkmanager zu einem anderen WLAN verbunden hat obwohl im GUI der Verbindungsaufbau zum „Ziel- WLAN“ angezeigt wurde ..

    Comment: Georg – 04. September 2008 @ 21:59

Leave a comment