Frosch auf Karte

Sonntag, 06. Juli 2008

Nach Heise.de haben die Krankenkassen große Probleme, (brauchbare) Photos ihrer Versicherten zu bekommen, mit denen die elektronischen Gesundheitskarten bestückt werden sollen. Man kann auch jpegs einreichen, was in der Praxis dann so aussieht: „Beliebte Bilder wie Kermit der Frosch oder das Staubmäuschen von Userfriendly sollen automatisch von der Software erkannt und abgelehnt werden.“ Das wäre aber schade, hier lägen noch Pinguine, Teufelchen und dicke Fische herum. Auch Crazy Harry wäre nicht schlecht, aber wahrscheinlich macht der Herr mit der interessanten Mütze das Rennen.

Artikel vom Sonntag, 06. Juli 2008, 20:12 Uhr in der Kategorie Fundbüro. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment