EeeUser.com testet den neuen EeePC 900

Montag, 05. Mai 2008

In einem längeren Review beschreibt Eeuser.com die Vorzüge und auch Mängel des 900er EeePC gegenüber dem bisherigen Modell 701. Dank des nun verbauten schwachen 4400mAh-Akkus geht dem 900er erheblich früher der Saft aus. Was einmal an dem größeren Bildschirm, zum anderen an der zweiten SSD-Disk mit 16GB liegt, die im Inneren verbaut wurde. Besserung ist im Moment nicht in Sicht, allerdings dürfte es wohl auf die Art wieder eine Weile dauern, bis der EeePC 900 „normal“ in D zu bekommen ist, mit größerem Akku noch etwas später (Herbst? Weihnachten?).

Eine Verbesserung wurde offenbar durch den Austausch der Controllerchips erreicht, die für Schreib- und Lesezugriffe des Flashspeichers zuständig waren. Den vollständigen Review ebd.

Artikel vom Montag, 05. Mai 2008, 17:44 Uhr in der Kategorie EeePC, PDA Hardware. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment