Resco.net Discounts und der IDGuard für Palm

Sonntag, 30. Dezember 2007

Resco IDGuardDie Firma Resco mit Sitz in Bratislava ist der Hersteller so nützlicher Programme wie dem Resco Explorer – einem Dateimanager für Palm und Pocket PC, oder Resco Backup, einem Backup-Programm für Palm sowie dem Photo Viewer für Palm, Winmob und Symbian, mit dem sich eine Sammlung von Digitalphotos auf der SD-Karte organisieren oder wenigstens im „mobilen Einsatz“ verwenden läßt. Resco hat bis zum 10. Januar eine Discountaktion auf alle Programme mit einer Ermäßigung von 30%. Abgerechnet wird über Handango, hier käme also noch die jeweilige Umsatzsteuer hinzu. Alle erwähnten Programme sind nachdrücklich empfohlen.

Zu dieser Reihe nützlicher Tools für die Palme zählt seit Neuestem Resco IDGuard, ein Verwalter für Paßwörter und Notizen aller Art mit der Möglichkeit der verschlüsselten Ablage eingegebener Daten. Vergleichbar mit SplashID von Splashdata, lassen sich jedoch bei Rescos Tool zusätzlich Anhänge wie Photos, kurze Sprachaufzeichnungen und sonstige externen Dokumente in das Ablagesystem einbinden und sind im jeweiligen Datensatz aufrufbar (mit Übergabe an das zuständige Programm). Diese Anhänge werden auf Wunsch einzeln (und verschlüsselt!) auf der SD-Karte abgelegt. Beim Aufruf aus dem jeweiligen Datensatz werden sie entschlüsselt an das zuständige Programm übergeben und die entschlüsselte Version wird nach Beendigung wieder gelöscht. Es lassen sich mehrere Datenbanken anlegen, sodaß man wie bei SplashID nicht auf eine einzige Datenquelle beschränkt ist. Daten lassen sich über Kategorien verwalten, die sich in einer Baumstruktur ala Resco Explorer darstellen lassen. Es fehlt jedoch ein Gegenstück für den (Windows-)Desktop, was sich aber verschmerzen läßt. Preislich liegt das Programm bei rund 20 USD, mit der aktuellen Ermäßigung bei 14 USD zzgl. Umsatzsteuer.

Artikel vom Sonntag, 30. Dezember 2007, 12:21 Uhr in der Kategorie Tools. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment