Amazon liefert EeePC erst Ende Januar aus

Mittwoch, 19. Dezember 2007

In einer Mitteilung an die Vorbesteller informiert Amazon.de über die aktuellen Liefertermine des Asus EeePC. Demnach verschiebt sich die Auslieferung (vage) auf „Ende Januar“: „Wie Sie vielleicht schon aus der Presse erfahren haben, wird dieser Artikel voraussichtlich erst Ende Januar mit geringen Stueckzahlen verfuegbar sein.“ In geringen Stückzahlen? Da Amazon zu den Großabnehmern gehört, dürften sich die Termine für die nicht ganz so umsatzstarken Händler bis weit in den Februar verschieben. Offenbar hat man bei Asus bald wegen Reichtums geschlossen oder liefert gleich das Nachfolgemodell aus.

Artikel vom Mittwoch, 19. Dezember 2007, 17:32 Uhr in der Kategorie EeePC, PDA Hardware. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

3 Comments »

  1. Da das Vorgängermodell eh bald keiner mehr will, nachdem bekannt wurde, dass der nachfolger um einiges besser wird, werden vermutlich auch einige Vorbesteller zurückziehen, was die Chance doch einen zu bekommen für die verbleibenden wieder erhöht ;)

    Comment: Frank – 19. Dezember 2007 @ 21:47

  2. ziemlich wirrer Satz, merk ich gerade, aber hier fehlt die Edit-Funktion ;) Du weisst schon was ich sagen will.

    Comment: Frank – 19. Dezember 2007 @ 21:49

  3. Gerüchtweise um Ostern herum mit 11″-Bildschirm? ;-)

    Comment: Thomas Schramm – 19. Dezember 2007 @ 22:39

Leave a comment