Bluehand e.K. ist insolvent

Dienstag, 23. Oktober 2007

Der einst recht beliebte Online-Shop für PDAs, Smartphones und Zubehör bluehand.de mit angeschlossenen Domains ist insolvent. Mit Datum vom 22.10.2007 wurde vom Amtsgericht Münster das Insolvenzverfahren eröffnet. Wer per Vorauskasse bereits bezahlt, aber keine Lieferung mehr bekommen hat, kann seine Forderung beim zuständigen Insolvenzverwalter RA Kruse in Emsdetten anmelden. Erfahrungsgemäß haben die Banken zunächst den Vortritt, der Rest wird auf die übrigen Forderungen verteilt. Im Prinzip kann man damit das Geld abschreiben. Quelle: insolvenzbekanntmachungen.de, dort nach dem Nachnamen des Inhabers suchen. Man könnte sich jetzt über den Umgang mit Kunden und schlechten Vorbildern beim Betrieb rsp. in dem Fall Nicht-Betrieb von Online-Shops auslassen (bezüglich der Endphase von bluehand), was aber auch nichts mehr bringt.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Dienstag, 23. Oktober 2007, 19:03 Uhr in der Kategorie PDA Hardware. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment