PDA Stadtplandienst für Palm erweitert

Samstag, 14. Juli 2007

PalmplanDie digitalen Stadtpläne für Palm-Handhelds der Fa. envi.con wurden für Hamburg, München und Berlin um Großraumpläne erweitert rsp. auf den Stand der 5. Auflage aktualisiert. Der Plan für den „Großraum Berlin“ umfaßt neben dem Berliner Stadtgebiet (hausnummerngenau) „viele Städte und Gemeinden aus dem Umland (straßenabschnittsgenau), z.B. Oranienburg, Henningsdorf (sic!), Falkensee, Potsdam, Ludwigsfelde, Erkner oder Strausberg.“ Das ist insofern zu begrüßen, als man auch bei Ausflügen ins Berliner Umland nun auch via GPS den genauen Standort auf der Karte angezeigt bekommt und von dort eine schnelle Orientierung hat. Leider sind im Eifer des Gefechts einige Zuordnungen zwischen dem Straßenverzeichnis und der Anzeige auf der Karte verrutscht rsp. abhanden gekommen. Gleich die erste Stichprobe ergab, daß die Potsdamer Straße in Mitte auf die Potsdamer Straße in Schöneberg verweist. Bei der Schöneberger Potsdamer Straße selbst verzweigt das Programm an den Kartenrand, hier ist also nichts vorhanden. Man darf hoffen, daß bald ein Update erscheint, das wenigsten diese groben Fehler ausbügelt. Die Kartensoftware selbst ist dieselbe geblieben (prc mit Stand von 2006). Zu bekommen ist das sonst brauchbare Programm als Download (80MB beim Berliner Plan) für rund 16 Euro bei den üblichen Verdächtigen.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Samstag, 14. Juli 2007, 18:04 Uhr in der Kategorie Tools. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment