OpenOffice.org. 2.2.1 Portable für den USB-Stick

Dienstag, 10. Juli 2007

Die mobile deutschsprachige Version 2.2.1 des Büro-/Office-Pakets OpenOffice.org (für Windows) ist jetzt über die Projektseiten erhältlich.

OpenOffice.org Portable umfasst das komplette OpenOffice.org-Büropaket – einschließlich einer Textverarbeitung, einer Tabellenkalkulation, eines Präsentationsprogramms, eines Zeichenmoduls und einer Datenbank – alles gepackt als portable Anwendung. So ist es möglich, all Ihre Dokumente und alles, was Sie zu deren Bearbeitung brauchen, überall hin mitzunehmen.

Die USB-Stick-Version hat den unschätzbaren Vorteil, daß man auch PDFs in Umgebungen erzeugen kann, wo sonst nur das Microsoft Doc-Format bekannt ist… Wieweit Word-Kompatibiliät gegeben ist, hängt wie bei allen MS-Konkurrenzprodukten davon ab, wieweit sich die Ersteller des Word-Dokuments an die „reine Lehre“ gehalten und auch tatsächlich mit Dokumentvorlagen gearbeitet haben. Die Excel-Kompatibilität ist erfahrungsgemäß gut.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Dienstag, 10. Juli 2007, 17:40 Uhr in der Kategorie Software. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment