Patientenverwaltung mit Agendus

Sonntag, 08. April 2007

MobilDie Palmdoc Chronicles – ein Weblog speziell für Anwender im medizinischen Bereich, die Handheld-Geräte einsetzen – haben einen schönen Beitrag zur Patientenverwaltung mit dem PIM (Personal Information Assistant) Agendus. In einem YouTube-Flashvideo wird gezeigt, wie Termine eingegeben werden, den Terminen Personen aus dem Adreßbuch zugeordnet werden, wie man Nachfolgetermine erzeugt und wie man die Kontakthistorie verwendet. Gerade in der Verlinkungen zwischen Terminen und Kontakten liegt die Stärke des PIMs Agendus, erhältlich für Palm OS, WinMob und Symbian.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Sonntag, 08. April 2007, 21:59 Uhr in der Kategorie Tools. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment