Ubuntu Server als Firewall/Gateway einrichten

Donnerstag, 23. November 2006

UbuntuSet Up Ubuntu-Server 6.10 As A Firewall/Gateway For Your Small Business Environment ist ein sehr ausführlicher Artikel auf Howtoforge, der sich nicht nur auf die Funktionen des Ubuntu-Servers als Gateway beschränkt, sondern auch die Installation und Konfiguration diverser Services abhandelt:

Shorewall, NAT, Caching NameServer, DHCP Server, VPN Server, Webmin, Munin, Apache (SSL enabled), Squirrelmail, Postfix setup with virtual domains, courier imap imaps pop3 pop3s, sasl authentication for road warriors, MailScanner as a wrapper for SpamAssassin, Razor, ClamAv, etc. Samba installed, not configured.

“This is a COPY&PASTE howto.” Was will man mehr. ;)

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Donnerstag, 23. November 2006, 21:48 Uhr in der Kategorie Netzwerken. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Letzte Beiträge

Seiten

Kategorien

tuxpost.de

GNUSocial

  • Zufallsfund: Anleitung "Raspberry Pi Email Server" https://gnusocial.de/url/2509612 Von Postfix bis Sieve all inclusive. Statt Squirrelmail würde ich zu Roundcube mit sqlite-DB raten. Die restlichen 2.000 Postfix-Spezialitäten lassen sich danach einem der Handbücher entnehmen. 31.03.2015

Twitter

  • Der “Web:digiPaper-Server” der @SZ hat auch Sonntag nachmittag “die Kapazitätsgrenze erreicht” 3 Tagen ago

Follow Me on Twitter

Tuxpost ISO-Shop

Buchtipp