Penetration Testing mit Open Tools

Donnerstag, 21. September 2006

SecPoint, click, root: System exploitation with open tools“ ist ein einführender Artikel vom 20.9.2006 auf linux.com zur Sicherheitsüberprüfung des eigenen(!) Netzwerks, indem man selbst den Angreifer spielt: Password and login cracking, Sniffing, Spoofing sowie die dafür eingesetzten Tools werden beschrieben. Im Bereich Buffer Overflow wird u.a. erklärt, was das Metasploit Framework ist und wozu man das braucht. Weiterführende Links finden sich am Ende des Artikels.

Wie üblich die Schleichwerbung auf den Tuxpost-Shop mit den relevantesten Live-CDs aus diesem Bereich. Empfohlen sei die Backtrack für Pen Testing, mit dem Zusatz Forensik wäre auch die Helix Live-CD erste Wahl. Die Projekte selbst sind zu erreichen über die Homepage von remote-exploit.org (Backtrack) und e-fense.com (Helix).

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Donnerstag, 21. September 2006, 14:15 Uhr in der Kategorie Security. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment