Fonts und Linux

Freitag, 08. September 2006

FontsEine Wissenschaft für sich ist bekanntlich die Typografie und insbesondere der Einsatz von Schriften unter Linux. Inzwischen muß man nicht mehr Schriftartdateien quasi händisch ins System einpflegen, auch TrueType Fonts mehr oder weniger brauchbarer Qualität lassen sich relativ problemlos installieren. Optimal Use of Fonts on Linux ist ein ellenlanger Artikel von Avi Alkalay, der sich mit dem Einsatz von Fonts unter Linux beschäftigt, einen einführenden Überblick der Technologien gibt sowie einige Quellen für den Bezug kostenloser Fonts auflistet.

Der Haken bei professionellen Schriften, ob unter Linux oder anderen Systemen, ist immer die Kostenfrage – kommerzielle Schriftfamilien sind so richtig teuer, sodaß der Privatanwender überlegen sollte, ob er das ausgeben will oder nicht.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Freitag, 08. September 2006, 15:12 Uhr in der Kategorie Linux misc. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment