Mulberry IMAP-Client wieder da

Montag, 21. August 2006

Nachdem Cyrusoft (bzw. die Firma, die Cyrusoft damals aufkaufte) 2005 pleite ging, war deren kommerzieller IMAP- und POP-Client Mulberry nicht mehr erhältlich. Inzwischen liegen die Rechte am Quellcode wieder beim ursprünglichen Entwickler Cyrus Daboo, der Mulberry zum kostenlosen Download anbietet für Linux, Mac und Windows in der Inkarnation 4.0.5.

Großartige Weiterentwicklungen wird es aufgrund von Zeitmangel des Entwicklers nicht geben, Interessierte sind jedoch zur Mitarbeit eingeladen.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Montag, 21. August 2006, 18:57 Uhr in der Kategorie Software. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment