Einführung in Nessus

Montag, 15. Mai 2006

SecurityNeben einer Kurzeinführung in Nmap, die sich eher an „IT-Entscheider“ *hüstel* richtet („Das Teil ist Beta und auch noch umsonst? Ist nix wert“, dasselbe gilt übrigens auch für Dokumentationen), findet sich in besagter Einführung auf SearchSecurity.com auch der Hinweis auf einen mehrteiligen Artikel zu Nessus.

  • How to get started
  • How to run a system scan
  • How to build an enterprise scanning program
  • How to manage Nessus reports
  • How to simplify security scans
  • How to use Nessus with the SANS Top 20

Wer sich vielleicht schon mal an SATAN oder Saint versucht hat, wird an Nessus ggf. Gefallen finden. Und für die IT-Entscheider:

It doesn’t take long between the discovery of a new vulnerability and the posting of an updated script for Nessus to detect it. In fact, Nessus takes advantage of the Common Vulnerabilities and Exposures architecture that facilitates easy cross-linking between compliant security tools.

Wenn das kein schlagendes Argument ist…

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Montag, 15. Mai 2006, 20:22 Uhr in der Kategorie Security. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment