Ubuntu Edgy Eft

Mittwoch, 19. April 2006

UbuntuDie nächste Ubuntu Version trägt den schönen Codenamen The Edgy Eft. Während Dapper Drake, die im Juni erscheint, für eine ganze Weile die stabile Ubuntu-Plattform sein wird, plant man mit Edgy Eft ein eher experimentelles Release, das auch Features abseits des Mainstreams ausprobieren möchte. Xen, XGL sind ein paar Stichworte. Und was heißt Edgy Eft? aus der Mail an Ubuntu announce von Mark Shuttleworth:

And here’s why. Edgy is all about cutting edge, perhaps bleeding edge,
brand new code and infrastructure. It will be the right time to bring in
some seriously interesting but definitely edgy new technologies which
lay the groundwork for the next wave of Ubuntu development.

An Eft is a youthful newt, going through its first exploration of the
rocky territory just outside the stream. And that’s exactly what we hope
the development team will do with Ubuntu during the Edgy cycle – explore
slightly unfamiliar and uncharted territory that is perhaps a little out
of the mainstream.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Mittwoch, 19. April 2006, 15:49 Uhr in der Kategorie Distributionen. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment