NAS-Server mit Openfiler

Montag, 27. März 2006

tuxEin weiterer NAS-Server (Network Attached Storage) neben dem im Januar vorgestellten FreeNAS ist Openfiler, „a powerful, intuitive browser-based network storage software distribution“. Als Grundlage wird hier CentOS verwendet, ein RHEL4-Klon. Unterstützte Protokolle sind NFS, SMB/CIFS, HTTP/WebDAV und FTP sowie die Verzeichnisdienste NIS und LDAP, Active Directory und Hesiod, ebenso wie Kerberos 5 zur Authentifizierung. Die lange Liste der Features kann man auf der Projekt-Homepage nachlesen, Download über Sourceforge.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Montag, 27. März 2006, 19:27 Uhr in der Kategorie Distributionen. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment