Linux auf USB-Stick

Montag, 13. März 2006

tuxAltHack.com hat eine Kurzanleitung, wie man Damn Small Linux (DSL) bootfähig auf einem USB-Stick installiert. Verwendet wird die spezielle Variante DSL-embedded, die ansich eine Version mit/für QEMU ist. Für den USB-Stick wird darüberhinaus noch Syslinux benötigt. Die Installation auf den Stick erfolgt in dieser Beschreibung von Windows aus.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Montag, 13. März 2006, 15:15 Uhr in der Kategorie Linux misc. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment