Komposé für KDE

Mittwoch, 08. März 2006

KomposeDas neue Spielzeug für die nächsten Tage dürfte Komposé sein, „a full-screen window navigator for KDE“. Statt einer vollgestopften Taskbar mit Knöpfen zu den diversen offenen Fenstern und Programmen gibt es Mac-OSX-like bunte Thumbnails aller Fenster auf dem Desktop. Das ist doch mal ein Hingucker! Das Tool braucht QT ab 3.2 und KDE ab 3.2 sowie eine nicht ganz so lahme Möhre:

The overall performance of Komposé depends heavily on your CPU. On my 2.4GHz machine I don’t notice any delay when it shows up, delay may however occur on slower CPUs.

Für’s Rendern der Thumbnails wird imlib2 benötigt, „the team asks users to make sure it’s compiled with mmx and sse support for faster scaling.“

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Mittwoch, 08. März 2006, 19:17 Uhr in der Kategorie Software. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment