Gruppenmigration zu OpenOffice

Montag, 27. Februar 2006

OpenOfficeAus der beliebten Reihe „Migration zu OpenOffice vorschlagen und lebend entkommen“ ein paar Tipps von Solveig Hauland Transitioning a Team of People to OpenOffice.org: Updated 2006. Ihr Blog-Artikel beschäftigt sich diesmal weniger mit technischen Aspekten, sondern gibt Hinweise auf mögliche Widerstände, Gruppendynamik, eigene Planung, wie man Verbündete gewinnt und wie man den Benutzern ihr neues Arbeitswerkzeug schmackhaft machen könnte. Und wenn man sich nicht blind in das große Abenteuer stürzt, kommt irgendwann der große Tag:

As promised, make it happen. Take the other office suite off all desktops (…). People will use what’s familiar, if they can.

Und dann, wie gesagt, lebend entkommen. Wie das geht, steht demnächst in diesem Blog. Oder auch nicht (s.o.).

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Montag, 27. Februar 2006, 19:34 Uhr in der Kategorie Migration. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment