Ubuntu Screenshots mit Xgl und Compiz

Montag, 20. Februar 2006

UbuntuScreenshots der kommenden Ubuntu Dapper Drake auf phoronix.com. Für die 3D-Darstellung bastelte man etwas an den Einstellungen der NVIDIA-Karte herum und erzielte die dort zu besichtigenden Ergebnisse.

„The plug-ins utilized were cube, decoration, fade, minimize, move, place, resize, rotate, scale, switcher, wobbly, and zoom.“

Xgl ist ein auf OpenGL basierender X-Server, zu weiten Teilen entwickelt von Novell. Seit kurzem ist der Code wieder öffentlich zugänglich. Die Xgl-Pakete sind „highly experimental packages“ und nicht für den normalen Einsatz empfohlen. Neu im aktuellen Ubuntu Dapper Drake Snapshot Flight4 sind u.a. GNOME 2.14 und Espresso, ein grafischer Installer der Live-CD, zu bekommen über die Ubuntu-Homepage oder hier im Shop.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Montag, 20. Februar 2006, 17:16 Uhr in der Kategorie Distributionen. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment