Bibliographie-Software

Dienstag, 14. Februar 2006

JabRefJabRef ist eine Bibliographie-Software, die mit dem BibTeX-Format als Standardformat arbeitet. Das können diverse andere Programme zwar auch, aber dieses hier sollte man sich als (La)TeX-Interessierte/r einmal genauer ansehen. Aus dem deutschsprachigen Benutzerhandbuch (PDF) von Dominik Waßenhoven:

„Mit JabRef können Literaturangaben in Gruppen organisiert und mit einem einfachen Klick die Ansicht auf eine einzelne Gruppe, eine Schnittmenge von Gruppen oder die Gesamtmenge mehrerer Gruppen eingegrenzt werden. JabRef kann Literaturangaben sortieren (für alle Standard-BibTEX-Felder) und automatisch BibTEX-Keys erzeugen. Auch Links zu PDF-Dateien oder Webseiten können mit JabRef einfach erstellt werden. JabRef kann verschiedene Dateiformate importieren und exportieren, außerdem können die Export?lter angepasst werden.“

Das Tool kann noch sehr viel mehr, also unbedingt testen! Benötigt Java. Und hier der Link zu den JabRef Screenshots! Ohhh Ahhh. ;-)

BibusEin Programm, das sich besonders für Anwender von OpenOffice 1 und 2 eignet, ist Bibus. Die Software benötigt Python und wxWidgets und arbeitet mit MySQL und SQLite zusammen, ist also datenbankbasiert. Im Moment noch mehr oder weniger im Entwicklungsstadium. Die Highlights:

  • „Hierarchical organization of the references with user defined keys.
  • Drag & drop to easily organize references.
  • Designed for multiuser
  • Powerful and easy to use search engine
  • On-line PubMed access
  • Import PubMed (Medline), EndNote/Refer, RIS records and BibTeX (new in 1.1.0)
  • Export to PubMed, Refer and RIS
  • Connection to OpenOffice.org. You can insert references in an open OpenOffice.org text document and format the bibliography directly in Bibus. Since 1.1.0, Bibus works with OpenOffice.org 2.0″

Einfach ausprobieren. Screenshots gibt’s auf der Projekt-Homepage.

Update: Newsforge hat einen Artikel Managing bibliographies with Bibus, zur Lektüre empfohlen.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Dienstag, 14. Februar 2006, 02:10 Uhr in der Kategorie LaTeX, Software. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment