Dem Apachen Beine machen

Freitag, 10. Februar 2006

tuxConfiguring Apache for Maximum Performance ist ein Artikel der Linux Gazette #123, der beschreibt, wie man die Default-Konfiguration des Apache Webserver optimieren kann. Erklärt werden:

  • required modules
  • worker vs preload
  • DNS lookup
  • AllowOverride
  • FollowSymLinks and SymLinksIfOwnerMatch
  • Content Negotiation
  • MaxClients
  • MinSpareServers, MaxSpareServers, und StartServers
  • MaxRequestsPerChild
  • KeepAlive and KeepAliveTimeout

Kompression und Caching sowie Trennung von statischen und dynamischen Inhalten wird ebenfalls kurz angerissen.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Freitag, 10. Februar 2006, 19:18 Uhr in der Kategorie Docs, Software. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment