VMware GSX Server kostenlos

Freitag, 03. Februar 2006

VMware, Anbieter der bekannten Virtualisierungssoftware,  stellt laut cnet ab nächster Woche den GSX-Server kostenlos zur Verfügung, Lizenzkosten würden damit nur noch für den ESX-Server anfallen. Offenbar in Reaktion auf die Entwicklung bei Xen und demnächst bei Microweich:

„First in line is the open-source Xen effort that will become part of the two major commercial versions of Linux: Red Hat Enterprise Linux and Novell’s Suse Linux Enterprise Server. In addition, Microsoft is working on similar software it plans to add to its next server operating system, called „Longhorn Server.“ Others such as Virtual Iron and SWsoft’s Virtuozzo have technology that overlaps. (..)“

Und etwas ausführlicher bei The Register.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Freitag, 03. Februar 2006, 17:51 Uhr in der Kategorie Software. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment