Batch Konvertierung MS Office

Freitag, 13. Januar 2006

oo„Moving to OpenOffice: Batch Converting Legacy Documents“ auf xml.com beschreibt ein nicht ganz unerhebliches Problem, das man bei der Migration von MS Office zu Openoffice bekommen wird. Diverse Dateien liegen im MS-Format vor und die Konvertierung mit Open/Save und dem Hangeln durch diverse Dialogboxen ist bei sehr vielen Dateien unpraktikabel. Der Artikel beschreibt das Prinzip eines Batch-Verfahrens, bei dem man mit Hilfe der OpenOffice-Makrosprache per Kommandozeile einen ganzen Schwung an Dateien konvertieren kann.

Ein Nachteil wird dabei nicht verschwiegen: Jede Konvertierung stößt hier einen eigenen OO-Prozeß an („gebt mir mehr Speichäääär“). Etwas Linderung gibt’s am Schluß des Artikels mit dem Hinweis auf -quickstart, UNO und anderer Verfahren, wie man mit einem laufenden OO-Prozeß kommunizieren kann.

Tags: | Drucken Drucken
Artikel vom Freitag, 13. Januar 2006, 16:02 Uhr in der Kategorie Migration. Sie können Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrem Weblog senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment